Qui Bono? Zunahme von Steuerstrafverfahren nach Änderungen im Rahmen der Veranlagung und nach Außenprüfungen

Seit geraumer Zeit beobachte ich, dass die Zahl von Steuerstrafverfahren nach „normalen“ Änderungen im Rahmen der Veranlagung oder von Außenprüfungen zunimmt. Meistens wird dies von Steuerstrafrechtlern damit erklärt, dass der „Wind rauer“ werde und verstärkt gegen Steuerstraftaten vorgegangen werde. Dieser Befund ist sicherlich zutreffend. Er bietet aber noch keine Erklärung, warum die Finanzverwaltung ihre Gangart […]